Hilfseinrichtung

Die Hilfseinrichtung Österreichischer Lions im Dienste der Lions CLubs des Distriktes MD 114:

Jeder Lions Club hat das Recht die Hilfseinrichtung zu benutzen, damit alle Privatspenden im Dienste der Gemeinschaft von der Steuer entlastet werden können.
Die privaten Spenden an eine gemeinnützige Activity des Clubs werden zuerst an die Hilfseinrichtung bezahlt, nachdem der gemeinnützige Zweck sichergestellt ist (Achtung: Weitergabe der Spende direkt an andere gemeinnützige Vereine ist ausgeschlossen, wenn nicht dafür gesorgt ist, dass die Begünstigten im Prüfungsfalle bekannt gemacht werden können!)

Der abwickelnde Lions Club vereinbart mit der Hilfseinrichtung die Identifikation der projektbezogenen Spenden, und nach Akkordierung steht das einbezahlte Geld zur Weitergabe an die Begünstigten bereit.

Die Spender sind durch Vorname, Nachname und Geburtsdatum zu identifizieren bzw. ihre Erreichbarkeit ist hinterlegt. Nach Jahresabschluß wird von der Hilfseinrichtung die Spendenmeldung via österreichisches Melderegister und den Datendienst FInanz Online weitergeleitet.
Ca. im März des darauffolgenden Jahres erhält der Spender als österreichischer Steuerzahler den Steuerbetrag auf seine Spende(n) zurück.

Die Hilfseinrichtung steht mit diesem Aufwand zur Motivation der Clubs zur Verfügung, damit die Spendensummen möglichst gesteigert werden können.

Zur Power Point Präsentation von LF Gerhard Herbst Mai 2019

Mitgliederbereich

Anmeldung Mitgliederbereich

Passwort vergessen?